Hope on Hopkins – Mediterranean

  • 750 ml
  • 43% VOL
  • CHF 59.90

Grüne Oliven, Rosmarin und Thymian: Denken Sie bei dieser Kombination an Südafrika? Ab sofort schon, denn einer der besten mediterranen Gins der Welt kommt aus Kapstadt: Mit ihrem Mediterranean Gin hat die bekannte Hope on Hopkins Destillerie aus Kapstadt einen fein-würzigen Tropfen geschaffen, der all jene betört, die pikante Gins schätzen.

Produkt enthält: 750 ml

Grundpreis

CHF 7.99 / 100 ml

Verfügbarkeit

Vorrätig

Lieferzeit

2-5 Werktage

The Story Behind

Hope on Hopkins – diesen Namen kennt man weit über Südafrika hinaus. Denn hier stand eine der ersten offiziell genehmigten Destillen Kapstadts. Und hier werden aussergewöhnliche Spirituosen gebrannt. Drei eigene Gins produziert die Hope on Hopkins Destillerie, viele weitere südafrikanische Gin-Marken legen die Herstellung ihrer Small Batch Craft Gins vertrauensvoll in die Hände der beiden Besitzer Lucy Beard and Leigh Lisk.

dummy image

Botanicals & Flavours

Während die anderen beiden Gins von Hope and Hopkins auf einem selbst gebrannten Wodka basieren, bildet ein weicher Western Cape Weinbrand die Basis des Meditarranean Gin. Neben den unten genannten Botanicals, die grundsätzlich in allen Gins der Hope and Hopkins Destillerie enthalten sind, prägen vor allem grüne Olive, Rosmarin, Basilikum, Thymian und Kardamom das Aromenherz dieses Craft Gins.

  • Wacholderbeeren aus der Toskana, da diese aromatischer sind als die südafrikanischen
  • Engelwurz, das die unterschiedlichen Aromen eines Gins sehr gut verbindet
  • Koriandersamen aus Südafrika sorgen für eine holzige, aber auch zitronige Note, die sehr gut mit Wacholder harmoniert
  • Zitrus-Zesten, handgeschält von Bio-Früchten aus den Zederbergen, in der Sonne getrocknet
  • Kräuter aus den Weinbergen vor Franschhoek
dummy image

Botanicals & Flavours

Während die anderen beiden Gins von Hope and Hopkins auf einem selbst gebrannten Wodka basieren, bildet ein weicher Western Cape Weinbrand die Basis des Meditarranean Gin. Neben den unten genannten Botanicals, die grundsätzlich in allen Gins der Hope and Hopkins Destillerie enthalten sind, prägen vor allem grüne Olive, Rosmarin, Basilikum, Thymian und Kardamom das Aromenherz dieses Craft Gins.

  • Wacholderbeeren aus der Toskana, da diese aromatischer sind als die südafrikanischen
  • Engelwurz, das die unterschiedlichen Aromen eines Gins sehr gut verbindet
  • Koriandersamen aus Südafrika sorgen für eine holzige, aber auch zitronige Note, die sehr gut mit Wacholder harmoniert
  • Zitrus-Zesten, handgeschält von Bio-Früchten aus den Zederbergen, in der Sonne getrocknet
  • Kräuter aus den Weinbergen vor Franschhoek

Die Herstellung

Wer jemals in der Hope and Hopkins Destillerie vor Ort war, weiss, mit welcher Leidenschaft und Achtsamkeit die beiden Besitzer Leigh und Lucy arbeiten. Alle Botanicals sind sorgsam ausgewählt, kein Produktionsdetail ist dem Zufall überlassen. Die aromatischen Öle werden während des Destillationsprozesses schonend durch Verdampfung aus den Botanicals gelockt und entfalten so ein besonders feines, reiches Geschmacksprofil.

dummy image

Ginnys Tipp:
Die perfekten Begleiter für diesen Gin.

Als pikanter Gin schreit der Mediterranean Gin von Hope und Hopkins danach, „dirty“ serviert zu werden: eine grüne Olive und ein paar Spritzer Sole werden Ihren Gin-Horizont um eine aussergewöhnliche Geschmackserfahrung erweitern. Als Gin & Tonic präsentiert sich der Mediterranean Gin am besten mit einem mediterranen oder Indian Tonic, einer Orangenspalte und einem Basilikumzweig – oder mit einer Olive und Rosmarin.

Fragen? Gern!

Hier finden Sie die meist gefragten Fragen – und unsere Antworten.

Zu den FAQ

Kontakt

Ihre Frage ist nicht in den FAQ oder Sie möchten Kontakt aufnehmen?

Hier klicken

Über uns

Wir lieben Gin und wir lieben Südafrika. Deshalb bringen wir beides zu Ihnen.

Mehr über uns